AUSSTELLUNGSGESTALTUNG
»Flüchtlinge – eine große Herausforderung«

 

 

Die Ausstellung im Auswärtiges Amt zeigt ein Fotoprojekt von Herlinde Koelbl. Sie wirft einen Blick auf in Europa ankommende Flüchtlinge und deren Einstieg in den Alltag, wie er sich im vergangenen Jahr dargestellt hat. Die Aufnahmen entstanden in Griechenland, Italien und Deutschland.


Neben diesen Fotos wird in einem ergänzenden Teil der Ausstellung das Engagement des Auswärtigen Amts für die Menschen in den Krisengebieten gezeigt, von Humanitärer Hilfe über Unterstützung bei der Vorbereitung für die Zeit danach und Aufklärungskampagnen in den Herkunftsländern über die tatsächlichen Bedingungen illegaler Fluchtrouten und Deutschlands als potentiellem Ziel einer Flucht.

Die Ausstellung ist durchgängig dreisprachig in arabisch, englisch und deutsch konzipiert. Parallel zur Ausstellung ist ein Ausstellungsplakat und ein Katalog entstanden.

Ab Oktober 2017 wird die Ausstellung »Flüchtlinge – eine große Herausforderung« in den Räumen der Vereinten Nationen in New York gezeigt.

PROJEKT-DETAILS

 

AUFTRAGNEHMERIN: Katharina Weber
GESTALTUNGSKONZEPT: Michael Spang & Katharina Weber
AUSSTELLUNGS- UND WERBEGRAFIK: Katharina Weber
FLÄCHE: ca. 100 qm
LAUFZEIT: 27. Januar - 9. März 2017
AUFTRAGGEBER: Michael Spang für das Auswärtige Amt